Benedikt Mehmel

Er/Sie
Projektmanager
Frontales Bild. Benedikt Mehmel (Lachend).
Foto/Bild Credit
S. Pohlmann

Moin, ich bin Benedikt, zum jetzigen Zeitpunkt 29 Jahre Alt, studierter Physiker mit Schwerpunkt theoretischer Festkörperphysik. 

Mein Interesse fokussiert sich auf ein Ermöglichen passender Rahmenbedingung, um ein prosperierendes innovatives Netzwerk zwischen Wissenschaft, Wirtschaf und Gesellschaft im Bereich Quantentechnologien zu schaffen. Im Zuge dessen bin ich beim "Artificial Intelligence Center (ARIC) Hamburg e.V." tätig und betreue in diesem Rahmen als Projektmanager die Quantentechnologie-Initiative der Stadt Hamburg "Hamburg Quantum Innovation Capital" (hqic).

Sessions

Quantum Computing - Hype oder Hoffnung

Hoc Khiem Trieu, Niclas Luick, Philipp Ranitzsch, Benedikt Mehmel, Kerstin Borras

Zusammenfassung
Quantencomputer versprechen ein unglaubliches Potenzial: Während klassische Bits mit 0 oder 1 rechnen, verwenden Quanten-Bits gleichzeitig Überlagerungen aus 0 und 1. Mit dieser paradoxen Eigenschaft versprechen Quantencomputer bislang unmögliche Rechnungen wie komplexe Optimierungsprobleme zu lösen. Kann dieses Potenzial realisiert werden ?
Neo House
Podiumsdiskussion
Deutsch
Conference