Queer Leben - Eine Intervention

Carolin Emcke

Summary
Die Freiheit, selbstbestimmt zu lieben und zu begehren, die Freiheit, sich als Persönlichkeit entfalten zu dürfen, müssen wir mutiger, leidenschaftlicher, konsequenter verteidigen. Nicht nur nach außen, sondern auch nach innen. 
Talk
German
Live Übersetzung
Conference

Es braucht Einspruch! Widerspruch! Gegen Hetze und Spott, der queeren Menschen widerfährt. Nicht nur vom rechtsradikalen Rand her nehmen Anfechtungen und Gewalt wieder zu, gerade auch aus der Mitte der Gesellschaft heraus gibt es wieder diese Rede von „normalen Leuten“ und den „anderen“, die vorgeblich nicht normal seien. Nicht nur in den USA, sondern auch in Ungarn, in Polen, in Italien und hier in Deutschland gibt es einen als „Kulturkampf“ verharmlosten Backlash, in dem wir, die wir etwas anders lieben, etwas anders begehren, etwas anders aussehen als die Norm, angefochten werden.

Es braucht eine mutige, leidenschaftliche, lustvolle Intervention, um zu zeigen, was queeres Leben bedeutet. Eine Lecture Performance von und mit Carolin Emcke, Philosophin, Publizistin.

 

 

Hier wird ein Foto von Philosophin Carolin Emcke gezeigt.
Publizistin & Philosophin