Screening und Q&A: Seven Things About Late Technoculture

Dani Ploeger, Viv Lennert

Summary
ACADEMIA IS DEAD - LONG LIVE FAST MEDIA!
In kurzen, Social Media optimierten Clips in Tradition der vielfach gelayerten www-Ästhetik nähert sich das Duo Lennert&Ploeger der Kluft zwischen Medienwissenschaft und digital media Content. Forschung als streitbares Spektakel zwischen Echtzeit und Endzeit.
Conversation
German
Conference

Die Endzeit der Technokultur ist gekommen. Unter dem immer stärker werdenden Druck von Staaten und Marktkräften sind kulturelle und akademische Einrichtungen von der digitalen Verbreitung von allem und jedem besessen und versuchen, so viele Menschen wie möglich mit allem zu erreichen. Schriftliche akademische Veröffentlichungen sind nicht mehr von Interesse, und alle Ausstellungen müssen multimediale Spielereien beinhalten. Gründliche Forschungsprozesse und langwierige intellektuelle Argumente werden vermieden, und alle Inhalte müssen interdisziplinär, kurz und für jeden zugänglich sein.
Als Antwort darauf besteht Dani Ploegers & Viv Lennerts "Seven Things about Late Technoculture" aus sieben akademischen Abhandlungen in Form von 15 bis 25 Sekunden langen Social Media Reels, die schriftliche Arbeiten und Performances von Dani Ploeger, Videokunst von Viv Lennert und einen urheberrechtsfreien Happy Hardcore Track integrieren. Das Videomaterial wurde gedreht, während die beiden Artists einen Tag in einem multinationalen Elektronikmarkt im Zentrum von München verbrachten.