Mental Health Coaches – Mentale Gesundheit junger Menschen stärken

Willi Weisflog, Athina (Tina) Ekoutsoglou, Betül Daskin, Markus Laurenz

Summary
Junge Menschen werden mit Social-Media-Trends und Challenges sowie unterschiedlichen Influencer-Vorbildern bombardiert. Wie wirkt sich das auf die Mentale Gesundheit von jungen Menschen aus? Und wie kann ihnen der digitale Raum umgekehrt helfen, mit belastenden Situationen umzugehen?
Panel
German
Conference

Diese Session erforscht die Herausforderungen, denen sich junge Menschen in der digitalen Welt gegenübersehen, von den potenziellen Gefahren durch Vergleich und Wettbewerb in sozialen Netzwerken bis hin zu den positiven Möglichkeiten, die sie für die Unterstützung der mentalen Gesundheit bieten. Wir diskutieren, wie Trends, Challenges, das Phänomen der Influencer oder andere digitale Inhalte die Selbstwahrnehmung und das Wohlbefinden beeinflussen und erörtern, welche digitalen Angebote existieren, um junge Menschen in ihrer mentalen Gesundheit zu stärken. 

Dabei werden innovative Ansätze vorgestellt, die von Online-Selbsthilfegruppen bis zu digitalen Beratungsangeboten reichen, und untersucht, wie diese Tools effektiv genutzt werden können, um ein gesundes digitales Umfeld zu schaffen und Resilienz zu fördern. Ziel ist es, ein Bewusstsein für die Bedeutung der mentalen Gesundheit in der digitalen Ära zu schaffen und Wege aufzuzeigen, wie junge Menschen lernen können, einen gesunden Umgang mit sozialen Medien zu pflegen.

Partner
Willi Weisflog
Co-Gründer & Geschäftsführer