Laura Badura

sie/ihr
Product Manager
Profilfoto Laura Badura
Foto/Bild Credit
Anna Dittrich

Laura Badura ist Produktmanagerin beim SPIEGEL. Im Team „Platform & Design“ kümmert sie sich um Ideen und Konzepte, Designs und Lösungen rund um die digitalen Produkte des Verlags. Als freiberufliche Medienpädagogin hält sie außerdem Vorlesungen und Workshops, um die Nachrichtenkompetenz verschiedener Zielgruppen zu fördern.
Laura Badura ist promovierte Kommunikationswissenschaftlerin und war bis 2021 Doktorandin am DFG-Graduiertenkolleg „Vertrauen und Kommunikation in einer digitalisierten Welt“. Als Journalismusforscherin war sie in Lehre und Forschung am Institut für Kommunikationswissenschaft der Uni Münster tätig. Erfahrungen in der journalistischen Praxis hat sie unter anderem in Printredaktionen und beim Radio sowie im Videoressort und am Newsdesk von ZEIT ONLINE gesammelt. Zudem hat sie bei der Entwicklung des digitalen Stadtmagazins RUMS mitgewirkt.

Sessions

»Diskutieren Sie mit«: Wie DER SPIEGEL ein neues Kommentarformat entwickelt

Laura Badura

Zusammenfassung
Was macht eigentlich die Community eines journalistischen Angebots aus? Welche Nutzer:innen kommentieren gerne – und warum? Und wie können wir die Wünsche der Leser:innen mit journalistischen sowie technischen Anforderungen vereinen? DER SPIEGEL gibt Einblicke in die Produktentwicklung – von Research-Ergebnissen bis zur neuen Strategie.
Journalism
Kurz-Vortrag
Deutsch
Conference

Kommentarspalten ohne Hate: Phantastische Communities und wo sie zu finden sind

Angela Gruber, Laura Badura

Zusammenfassung
Wer hat heute noch Lust, sich mit Klarnamen im Netz zu Wort zu melden? Immer weniger Menschen, zu laut und aggressiv ist oft der Ton. Der SPIEGEL geht das Thema Nutzerkommentare seit Dezember 2023 mit einem interaktiven Konzept neu an. Erfahrungen und Learnings aus einem halben Jahr SPIEGEL Debatte.
Desinformation
Journalism
Polarisierung
Vortrag
Deutsch
Conference